Filmografie

VISION SCHWABEN

 

Buch und Regie: Leo Hiemer,
Kamera: Marian Czura,
künstlerischer Imagefilm,
Leo Hiemer Filmproduktion,
38 Min.,
Digital Betacam 16:9,
Prädikat: wertvoll.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zurück

Der schwäbische Filmemacher Leo Hiemer, bekannt durch Titel wie "Daheim sterben die Leut'", "Schön war die Zeit" und "Leni", hat einen ungewöhnlichen Werbefilm für die bayerisch-schwäbische Region geschaffen. In seiner "Vision Schwaben" präsentiert sich kein lärmender Mittelpunkt der Welt, sondern ein Fleckchen Erde voller Widersprüche: einerseits Festhalten am Althergebrachten mit all seinem Zauber, andererseits der globale Aufbruch ins 21. Jahrhundert.

Leo Hiemer: "Der Film gibt Einblicke in ein Schwaben, wo sich Hochtechnologie, Computer und Roboter - sogar im Kuhstall! - anschicken, das Leben der Menschen grundlegend zu verändern. Bewusst habe ich die Bilder ganz trocken und ohne jeden Kommentar gegeneinander gesetzt. Trotzdem schwingt in dem Film eine ruhige, fast meditative Grundstimmung, die tiefer geht, emotional berührt und Sympathien für die Schwaben und ihre Region zu wecken vermag."

In knapp 38 Minuten schildert der Film eine kleine Welt, deren Bewohner durch Verbundenheit zum Alten wie Mut zum Neuen gut gewappnet scheinen für die Herausforderungen des neuen Millenniums.

(Text: Bezirk Schwaben)

Auskünfte zum Verleih:
Bezirk Schwaben, Frau Edeltraud Walter, 86152 Augsburg, Hafnerberg 10, Zimmer 401,
Telefon: (08 21) 31 01 - 296, Fax: (08 21) 31 01 - 289